Hier findest du alle relevanten Informationen, Anleitungen sowie Tipps zur Installation, Konfiguration und Verwendung des Nischenseiten WordPress Themes. Diese Seite wird ständig aktualisiert und bietet dir einen bequemen und reibungslosen Einstieg.

Technische Anforderungen

Bitte stelle sich, dass dein WebHosting folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • PHP 5.3 oder neuer
  • MySQL 5.0.3 oder neuer
  • WordPress 3.4 oder neuer (getestet bis zur aktuellen Version)
  • PHP curl Erweiterung installiert

In die genannten Anforderungen werden in der Regel von allen WebHosting-Anbietern problemlos erfüllt.

Für ein schnelles WordPress WebHosting empfehlen wir den deutschen Anbieter RAIDBOXES. Dieser bietet sogar einen kostenlosen Umzug deiner WordPress Seite an.

Haupt- und Child-Theme

Mit dem Kauf deines Themes, bekommst du Zugang zu zwei Downloads:

  • NicheWP Theme
  • NicheWP Child-Theme

Bei Themes empfiehlt es sich grundsätzlich, für jedes Projekt ein sogenanntes “Child-Theme” anzulegen. Dieses Child-Theme basiert technisch auf dem Haupt-Theme. Du hast jedoch die Möglichkeit, Dateien (functions.php, style.css etc.) anzupassen, ohne dass diese bei einem Update des Haupt-Themes verloren gehen.

Wenn du keine Dateien des Themes bearbeiten musst, kannst du auf den Einsatz eines Child-Themes verzichten.

Child-Theme anlegen und anpassen

Wir haben dir bereits ein Child-Theme vorbereitet. Wenn du dies auf dein eigenes Projekt anpassen willst, kannst du wie folgt vorgehen:

  • nichewp-child.zip entpacken
  • Ordner umbenennen und an dein Projekt anpassen: z.B. “bohrmaschinen”
  • Die Datei “style.css” mit einem Editor öffnen (z.B. Notepad++ oder Sublime) und in der zweiten Zeile den Theme-Namen an dein Projekt anpassen: z.B. “Bohrmaschinen”

Nun hast du ein fertiges Child-Theme, in welchem du z.B. Code-Schnippsel in die functions.php oder eigene Styles in die style.css hinzufügen kannst. Bei einem Update des Haupt-Themes, bleiben deine Änderungen erhalten!

Installation

Das Haupt-Theme muss auf jeden Fall hochgeladen werden und wird nur aktiviert, wenn du kein Child-Theme verwendest.

Wenn du ein Child-Theme verwendest, dann wird auch dieses auf deinen Webserver hochgeladen und aktiviert.

Installation via Uploader

  • Melde dich in deinem WordPress an und gehe zum Admin-Dashboard
  • Wähle im linken Menü den Punkt Design – Themes und klicke auf Installieren
  • Klicke auf “Theme hochladen”
  • Wähle die zuvor heruntergeladene Datei nichewp.zip aus und bestätige mit einem Klick auf Installieren

Installation via FTP

  • Entpacke die Datei nichewp.zip lokal auf deinem Rechner
  • Verbinde dich mit deinem FTP-Server und navigiere zu dem Ordner /wp-content/themes/
  • Lade den Ordner nichewp in den themes Ordner auf deinen Server hoch
  • Melde dich in deinem WordPress an und gehe zum Admin-Dashboard
  • Wähle im linken Menü den Punkt Design – Themes

Fertig! Nun hast du das Theme erfolgreich installiert.

In den nächsten Kapiteln erfährst du, wie du das Nischenseiten WordPress Theme optimal konfigurierst und verwendest.


Konfiguration

Nach der Installation des Haupt- bzw. Child-Themes kannst du bereits loslegen. Um das Theme an deine Design-Vorstellungen und Bedürfnisse anzupassen, findest du im Admin-Menü auf der linken Seite den neuen Punkt “NicheWP”. Hier gelangst du zu den Theme-Einstellungen.

Nischenseiten WordPress Theme - Theme-Einstellungen

Automatische Updates

Damit du automatisch alle künftigen Aktualisierungen erhältst, ist es zwingend notwendig, dass du deine Seite aktivierst.

Mit Kauf des Themes hast du bereits deinen Lizenzschlüssel erhalten. Diesen gibst du ganz am Ende der Theme-Einstellungen in das Feld Lizenzschlüssel ein.

Nischenseiten WordPress Theme - Amazon Affiliate WordPress Plugin - Updates und Support

Für wieviele Seiten dein persönlicher Lizenzschlüssel gültig ist, hängt von der beim Kauf ausgewählten Lizenz ab. Wenn du nur die Personal-Lizenz besitzt und weitere Projekte startest, kannst du deine Lizenz jederzeit hochstufen und damit das Theme auf mehreren Seiten einsetzen.